Trompetenklang für Hoffnung und Zuversicht

Beim Einsatz am Freitag, 06.08.2021 erlebten wir in der St. Pius-Straße Bad Neuenahr-Ahrweiler einen ganz besonderen Moment. Der mittlerweile aus den Medien bekannte Hobby-Musiker Franz Josef Graf aus dem bayrischen Freisingen spielte an der Straßenecke zur Pius-Brücke mit seiner Trompete auf. Mit dem Kölner Lied „Du bist die Stadt“ erzeugte der Künstler nicht nur bei Helfenden und Betroffenen Gänsehaut – vielmehr spendet er durch diese tolle Aktion allen Zuversicht und Hoffnung.

In einem Interview mit der Bild-Zeitung betonte der Trompeter, dass es ihm mit seinem Spiel darum ginge den Betroffenen Zuversicht zu schenken. Das gelingt ihm… „Ich war zu Tränen gerührt, das hat so gut getan,“ berichtet unser Helfer Ludwig Oster. Weiter berichtet er: „Es schenkt allen ein so großes Stück Hoffnung und vermittelt, dass die Menschen an der Ahr nicht vergessen wurden. Es schenkt Freude und Kraft.“

Wir möchten an dieser Stelle ein „DANKE“ an Franz Josef Graf übermitteln. Eine ganz tolle Aktion. Wir schließen uns seinen Worten gerne an: „Bleibt zuversichtlich!“