Max-Plank-Straße – der Garten wird sichtbar

Mit einem Helfertrupp ging es am Samstag, 07.08.2021 erneut nach Bad Neuenahr in die Max-Plank-Straße. Am Tag zuvor wurde bereits begonnen im Garten etwas Ordnung zu schaffen, um die Strukturen eines Gartens wieder sichtbar zu machen. Insbesondere die Bereiche, die vom Bagger-Profi nicht entschlammt werden konnten, wurden sich vorgenommen.

Binnen rund 6 Stunden konnten Ergebnisse erzielt werden, die sich sehen lassen. Florian Neuroth berichtet: „Wir haben zwar auch im Schlamm gesuhlt, sahen aus wie Wäller Wildschweine – aber es hat sich gelohnt. Wir hatten heute alles: Stein, Holz, Schlamm, Gestank, Wasser und lecker Mittagessen…“

Vor dem Haus auf der Straße ging es dem Schlamm und Dreck auch ordentlich an den Kragen. Dank unserem Freund und Helfer, der Polizei! Diese nutze einen Wasserwerfer mal ganz anders: Mit Hochdruck ging es gegen den Schlamm vor! Eine tolle Aktion der Polizei, die hier nicht unerwähnt bleiben soll. Denn: Wenn alle anpacken, so wie sie können, dann geht es auch voran! Vorwürfe und Schuldzuweisungen – das sind derzeit falsche Ansätze – noch heißt es Ärmel hoch und anpacken!

Somit ist wieder ein Etappenziel erreicht und der Lohn sind die zufriedenen Gesichter unserer Freunde Vor-Ort. Gerne kommen wir wieder, wenn Bedarf besteht!