Ein paar Stunden Auszeit – wenn Freunde Freunde treffen

Ortsbürgermeister Patrick George und seine Familie hatten Besuch von betroffenen Freunden aus Altenburg (Altenahr). So konnte die Familie mit ihren 2 Kindern (11 und 14 Jahre) einige Stunden Auszeit von der Katastrophe erleben.

Am Montag Nachmittag, 23.08.2021 wurde sich in Stahlhofen getroffen und beim gemeinsamen Abendessen viel erzählt, gelacht und geweint. Die Kinder konnten sehr erfreut die Schulsachen in Empfang nehmen, die aus Spendengeldern angeschafft werden konnten. Eine Übernachtung im Hotel Schlemmer, Montabaur, sorgte für erholsamen und stärkenden Schlaf. Danke an dieser Stelle an N. Mays für die Einladung zur Übernachtung!

Am Dienstag, 24.08. wurde dann ein gemeinsamer Erlebnistag in Koblenz unternommen. So konnten alle dem Alltag beim Adventure Golf auf der Festung Ehrenbreitstein, bei der Fahrt mit der Seilbahn und beim Bummel durch die Rheinanlagen für ein paar Stunden entfliehen. Auch hierbei wurde viel gelacht, erzählt oder einfach nur zugehört.

Nach dem Abschluss-Kaffee gegen in Stahlhofen traten die Freunde gegen 19.00 Uhr ihre Heimreise an. Die beiden Familien sind sich sicher, dies war nicht das letzte Treffen. Das Fazit der Familie: „Es hat soooooooo gut getan! So schlimm die Katastrophe doch alle getroffen hat, wenn sie ein Gutes an sich hat, ist es, dass wir so viele tolle Menschen kennen lernen durften und viele neue, wunderbare Freundschaften geschlossen haben.“

Gerne begrüßen wir euch wieder bei uns in Stahlhofen!