Der Estrich muss raus: St. Pius-Straße

Auch am Samstag, 07.08.2021 waren wir mit einem Team in der St. Pius-Straße in Ahrweiler zugegen. Hier galt es dem kontaminierten Putz an den Kragen zu gehen und auch noch restliche Stemmarbeiten zum Ausbau des Estrichs, sowie der darunter liegenden Fußbodenheizung. Also machten wir uns ans Werk, um Meter für Meter kontaminiertes Material auszubauen.

Die Tochter der Hausherren, die das derzeitige „Katastrophenmanagement“ übernommen hat, hatte wieder beste Vorarbeit geleistet und alles bestens organisiert. So konnte der vorhandene Container gefüllt werden und bis in den späten Nachmittag waren alle Räume befreit von Estrich und Fußbodenheizung. Selbst der wirklich fachmännisch verklebte Parkett, der sich gegen uns ordentlich wehrte, konnte fachgerecht ausgebaut und entsprechend zur Entsorgung gegeben werden… Ein echter Knochenjob – aber die Arbeit hat sich gelohnt! Auch konnten bereits erste Arbeiten am Putz begonnen werden.